SEO fürs Ohr – Die besten SEO-Podcasts

Aktualisiert: Aug 24

In der SEO-Welt passieren ständig spannende Dinge. Es gibt neue Tools, Suche-Features, regelmäßige Algorithmus-Updates oder Ankündigungen von Google. SEOs und Webmaster sollten versuchen, immer auf dem Laufenden und neuesten Stand zu bleiben, um ihre Seite in Sachen Suchmaschinenoptimierung aktuell zu halten. Eine gute Möglichkeit hierfür bieten, neben Blogs und Info-Seiten, vor allem SEO-Podcasts. Die Podcasts informieren aktuell und lassen sich wunderbar in den Alltag integrieren.

Klar: Nicht jeder Betreiber einer eigenen Website hat die Zeit, sich täglich durch all die SEO-Themenseiten, Agentur-Blogs und Social-Media-Pages zu klicken. Um bloß keine wichtige Info zu verpassen oder einen SEO-Trend zu verschlafen. Zugegeben, die SEO-Welt ist derart schnelllebig und es passiert in kurzer Zeit so viel, dass man es sich tatsächlich kaum erlauben kann, mal wochenlang keine einschlägigen SEO-Sites und Quellen zu lesen – zu schnell verliert man den Anschluss, zu schnell entgehen einem wichtige (Google-)News und Funktionen.


SEO-Podcasts: geballtes Wissen und leicht konsumierbar

Abhilfe schaffen hier SEO-Podcasts, die sich, ebenso wie SEO-Blogs, mit Neuigkeiten, Tipps und Infos rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung befassen – das ganze Wissen aber viel geballter und komprimierter bieten. Und: es lässt sich zügiger konsumieren und wunderbar in den Alltag, etwa bei Haushaltstätigkeiten oder Bahn- und Autofahrten, integrieren. Wir stellen fünf der besten SEO-Podcasts vor, über die Sie immer mit frischen News, Hintergründen und Analysen versorgt werden.


„Search Camp“ von Bloofusion – der SEO-Podcast für Fortgeschrittene

Search Camp“ der Performance-Agentur Bloofusion befasst sich als Online-Marketing-Podcast nicht nur mit SEO (sondern auch mit SEA), doch der Schwerpunkt des Podcasts liegt klar auf Suchmaschinenoptimierung. Agentur-Gründer und -leiter Markus Hövener spricht und produziert den Podcast selbst und schafft es immer wieder, die Themen frisch, unterhaltsam und informativ zu präsentieren.

„Search Camp“ richtet sich vor allem an SEOs, die schon etwas im Thema drin sind und

für die SEO kein völliges Neuland ist. Dafür geht Hövener in vielen Folgen, die dann schon mal eine Dreiviertelstunde oder Stunde dauern können, sehr in die Tiefe und widmet sich einem Inhalt und Aspekt sehr ausführlich. Von Inter-views mit SEO-Größen, komplexeren Themen wie SEO-Daten oder Diskus-sionsrunden: „Search Camp“ ist nie langweilig, dafür immer abwechslungsreich und gehört deshalb zu den besten SEO-Podcasts.


„Alles auf Start“ von Bloofusion – der SEO-Podcast für Anfänger

Was "Search Camp" für Fortgeschrittene darstellt, ist „Alles auf Start“ für den SEO-Neuling und -Anfänger. Und hier vor allem für Einsteiger aus den Bereichen Startups und KMUs. Hövener richtet sich in erster Linie an E-Commerce-Unternehmen und Online-Shops, nicht zuletzt da er aus vielen Jahren an SEO-Arbeit für Shops schöpfen kann. Doch natürlich lohnt auch für Website-Betreiber oder SEOs, die einen kleinen Blog haben und mehr Sichtbarkeit erlangen wollen, das Reinhören.

Die Bandbreite an Themen reicht von Domain-Wechsel, SEO-Content und SEO-Plan bis hin zu XML-Sitemaps.


„SEO im Ohr“ von SEO Südwest

Die News-Seite von SEO Südwest gehört zu den besten und wichtigsten ihrer Art im Bereich Suchmaschinenoptimierung. Christian Kunz aktualisiert die Seite täglich mehrfach und viele spannende Neuigkeiten liest man hier zuerst. Wem die Zeit fehlt täglich vorbeizuschauen, für den empfiehlt sich der SEO-Podcast „SEO im Ohr“, der das Wichtigste der Woche knapp und übersichtlich nochmals zusammenfasst – um sich komfortabel und schnell auf den neuesten SEO-Stand zu bringen und nichts zu verpassen. Die meisten Folgen dauern 13 bis 17 Minuten und behandeln alles, was in den vergangenen Tagen an Trends und Neuheiten wichtig war. Von Google-Updates bis hin zu Äußerungen von bekannten Google-Gesichtern wie Johannes Müller oder Danny Sullivan. Der SEO-Podcast von SEO Südwest lässt sich ganz bequem auf iTunes oder Spotify abrufen.


Evergreen Media SEO-Podcast

Egal ob Indexing, Backlinks, Google My Business, Keyword-Recherche, Knowledge Graph oder SEO-Irrtümer: der SEO-Podcast der österreichischen Agentur Evergreen Media darf in dieser Liste nicht fehlen, da er sich mit SEO in allen Facetten und Disziplinen befasst.

Und mit Alexander Rus, Gründer und Inhaber der Agentur, über einen sympathischen SEO-Lehrmeister verfügt, der die Themen interessant aufbereitet und sich dem Hörer auf Augenhöhe präsentiert – inklusive einer Prise Humor.

Monatlich gibt es mehrere neue Folgen, die auf den gängigen Audio-Diensten und Streaming-Portalen zum Anhören und Abonnieren bereitstehen: darunter Soundcloud, Spotify und Google+. Kurz behandelt in den Folgen darüber hinaus immer wieder auch Nischenthemen, die andernorts zu kurz kommen, etwa „PDFs aus SEO-Sicht“ oder „Chrome-Erweiterungen für SEO“.


SEO Podcast - Unknown Secrets of Internet Marketing (engl.)


Der etwas andere SEO-Podcast, in englischer Sprache und damit gerichtet an eine internationale Zuhörerschaft. „Unknown Secrets of Internet Marketing“ gibt es seit 2009 und damit zählt der SEO-Podcast der Marketing-Experten Chris Burres und Charles Lewis zu den langlebigsten in der Branche – und zu den beliebtesten, nicht zuletzt aufgrund des augenzwinkernden Humors, mit dem Burres und Lewis die Themen diskutieren. Diese reichen von Local SEO über Strategie-Tipps bis hin zu Unternehmens-SEO – pro Folge steht immer ein Thema im Zentrum, das Lewis und Burres mit viel Hintergrundwissen, Expertise und Praxis-Ratschlägen behandeln bzw. anreichern.


Tipp: Wer doch lieber liest und noch Tipps für lesenswerte SEO-Blogs braucht, findet in unserem Artikel über die besten SEO-Blogs bestimmt noch gute Anregungen.

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen