Suchmaschinenoptimierung Beratung: Merkmale und Tipps

Suchmaschinenoptimierung ist das Zauberwort, welches zu mehr Sichtbarkeit in den Ergebnislisten (SERPs) der Suchmaschinen führt. Diese bringt mehr Besucher auf die Website und führt so im optimalen Fall auch zu mehr Conversion und Umsatz. Eine professionelle Suchmaschinenoptimierung Beratung kann helfen, sich im SEO-Dschungel zurecht zu finden. Doch wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung? Und wie findet man einen guten SEO Berater?


Was ist SEO?

Suchmaschinenoptimierung (engl.: Search Engine Optimization), kurz SEO, ist ein Teil des Onlinemarketings. SEO dreht sich um das Auffinden von Websites über die organische Suche in Suchmaschinen wie Google, Bing und Co.

Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es, die eigene Webpräsenz in diesen Ergebnissen so weit wie möglich nach oben zu bringen. Dafür hält der SEO-Baukasten jede Menge Tools parat. SEO teilt sich grob in die Bereiche technische, strukturelle und inhaltliche Optimierung auf. Zudem unterscheiden sich die Maßnahmen in

Onpage-Optimierung: alles, was auf der Website geschieht und dargestellt wird

und

Offpage-Optimierung: alles, was außerhalb der eigenen Website getan wird, um die Sichtbarkeit zu steigern.

Wie hoch die Positionierung und wie erfolgreich das Ranking in den SERPs von Google sind, hängt von vielen Faktoren ab: den sog. Google-Ranking-Faktoren. Allein beim Suchmaschinengiganten sollen dies weit über 200 sein. Die wichtigsten Rankingfaktoren sind:

Suchmaschinenoptimierung Beratung: Was ist das?

Consultants für Suchmaschinen-optimierung bzw. SEO-Berater helfen Unternehmen dabei, ihr Ranking in den Suchmaschinen zu verbessern. Dafür entwickeln sie eine Strategie, die das Unternehmen dauerhaft und nachhaltig zum Ziel führt. Berater für SEO übernehmen dabei in den meisten Fällen nicht die Ausführung und Umsetzung dieser Optimierung – vielmehr stellen sie ihr Wissen und ihre Erfahrung zur Verfügung.


Die Aufgaben in der SEO Beratung sind so vielfältig wie die Suchmaschinenoptimierung selbst. Gute SEO Berater analysieren die Website eines Unternehmens in Vorbereitung auf die technische, strukturelle und redaktionelle Optimierung der Seiten. Dabei ist die Herausarbeitung der Zielgruppe(n) besonders wichtig. Danach geben SEO Berater Optimierungstipps und Empfehlungen sowie einen Fahrplan an die Hand, wie diese umgesetzt werden können. Einige typische Hebelpunkte in der Analyse sind:

Technische Optimierung:

  • saubere Programmierung

  • optimaler Einbau von Bildern und Videos

  • Ladezeit der Website

  • interne Linkstruktur/Linkaufbau

  • Indexierungsmanagement

Redaktionelle Optimierung:

  • einfache und verständliche Sprache

  • Vorkommen relevanter Keywords

  • gute, sinnvolle und übersichtliche Struktur von Texten

  • Meta-Daten von Texten, Bildern, Videos und Audio-Inhalten

Was macht eine gute SEO-Beratung aus?

Wer für seine Suchmaschinenoptimierung Beratung sucht, findet eine Menge Angebote von SEO-Agenturen und einzelnen SEO-Beratern. Auf ihren Websites bieten sie eine fast große Zahl von Dienstleistungen an. Doch was macht eine gute SEO Beratung aus?

Eine gute Beratung in der Suchmaschinenoptimierung geht über die reine Analyse und Konzentration auf die Website hinaus.

Gute SEO-Berater haben immer auch die Außendarstellung eines Unternehmens im Blick. Das heißt, dass sie sich anschauen, wie eine Website wahrgenommen wird. Dazu zählen Erwähnungen in anderen Präsenzen wie Zeitungen oder Zeitschriften, Bewertungen in Google My Business (Local SEO) und in den sozialen Medien, Rezensionen in Bewertungs- und Karriereportalen. Denn all diese Erwähnungen, Verweise und Rezensionen können sich auf die Rankings auswirken – etwa in Form von erhöhter Reputation und Autorität als Folge jener Backlinks, Social Signals und Empfehlungen.


Ein weiteres wichtiges Merkmal eines guten SEO Beraters ist – neben seiner fachlichen Kompetenz – darüber hinaus eine geerdete Kommunikation auf Augenhöhe. Schließlich kommuniziert er oft mit Menschen, deren Kenntnisse und Erfahrungswerte in Sachen SEO nicht selten (noch) überschaubar ist. Der SEO Berater muss auf Nachfragen und Unsicherheiten regieren können und seinen Kunden an die Hand nehmen sowie anleiten.

Suchmaschinenoptimierung: Beratung vs. Management

Auf der Suche nach einer guten Beratung für die Suchmaschinen-optimierung stoßen viele Unternehmer und Einzelpersonen auf große und kleine SEO-Agenturen. Auch diese bieten häufig eine Beratung für SEO an. Jedoch handelt es sich bei dieser Agentur-Dienstleistung oft nur um eine einzelne einführende Beratung, um den Kunden und Kundinnen zu erläutern, welche Maßnahmen erforderlich sind. Die Hauptaufgabe der Agenturen sind die Umsetzung und das laufende Management der Suchmaschinenoptimierung (siehe: SEO-Manager vs. SEO-Berater: Gemeinsamkeiten & Unterschiede).

Professionelle SEO-Beratung verfolgt ein anderes Ziel. Sie vermittelt fundiert und langfristig ein praxisnahes, umfangreiches Wissen rund um die vielschichtige Disziplin Suchmaschinenoptimierung und befähigt Unternehmer sowie einzelne Website-Betreiber, die SEO-Maßnahmen selbst, inhouse, umzusetzen. Der große Vorteil einer Suchmaschinenoptimierung Beratung ist, dass all das Wissen, welches vermittelt wird, nachhaltig im eigenen Unternehmen verbleibt und angewandt werden kann.

Weiterlesen


SEO Videos: Erklärvideo-Tipps und die besten Youtube-Kanäle für SEO-Wissen

Bei Google bis ganz nach oben – 5 Tipps um bei Google gefunden zu werden

Die besten SEO-Bücher – Für Einsteiger und Fortgeschrittene

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen